next up previous contents
Next: Ausgewählte Programme Up: Erzeugen eines eigenen Kernels Previous: Module

Installieren

Nach der Konfiguration ist ein make dep einzugeben, um die Abhängigkeiten aufzulösen.

Mittele make zimage bzw. make bzimage wird einneuer Kernel erzeugt, der aber noch installiert werden muß. Verwendet man lilo, so kann man auch make zlilo bzw. make bzlilo eingeben. Dadurch wird der Kernel gleich installiert und lilo aufgerufen. Zusätzlich wird eine Kopie des Kernels in /vmlinuz.old angelegt.



Matthias Kabel
2000-01-23