next up previous contents
Next: Erzeugen eines eigenen Kernels Up: tgz & Co. Previous: configure

Kompilieren und installieren

Mit make wird das Makefile abgearbeitet. Zum Installieren ist meist noch ein gesonderte Lauf mit dem Ziel install erforderlich $ make install evtl müssennoch manpages oder sonstige Dateien gesondert abgearbeitet werden. $ make clean macht wieder sauber, d.h. die ganzen object-files werden gelöscht. (bei den Kernelquellen gibt es noch ein make mrproper, das porentief reinigt.)



Matthias Kabel
2000-01-23