next up previous contents
Next: tgz & Co. Up: Paketmanager Previous: RPM

debian

Debian verwendet ein eigenes Paketformat, das noch einige Möglichkeiten mehr als rpm bietet. So können bei Installation oder Deinstallation automatsich Scripten ablaufem, die bei der Konfigurationj helfen. Die Abhängigkeiten lassen sich feiner unterteilen. (Paket A muß vorhanden sein, bevor Paket B konfiguriert werden kann und Paket C muß dazu bereits fertig konfiguriert sein. Weiterhin gibt es Meta-Pakete, es muß also irgendein MTA installiert sein, bevor ein Mailprogramm sinnvoll installiert werden kann.)

Weiterhin verfügt debian über apt-get, mit dem man sehr leicht über das Internet Pakete einspielen oder erneuern kann. Dabei ist sogar ein upgrade der gesamten Distribution ohne Neustart möglich. (inklusive der zentralen Bibliotheken!)



Matthias Kabel
2000-01-23