next up previous contents
Next: Das /proc Filesystem Up: Prozeßbehandlung Previous: kill

nice

Wenn man zeitaufwendige Prozeße hat, deren Ergebnis nicht so schnell benötigt wird, so kann man diese Prozeße mittels nice dazu veranlassen, sich beim Rechenzeitverbrauch zurückzuhalten. Dabei wirkt sich ein positiver Wert so aus, daß das Programm ,,netter´" wird und ein Negativer, daß das Programm mehr Rechenzeit beansprucht. Letzteres kann allerdings nur root veranlassen.



Matthias Kabel
2000-01-23