next up previous contents
Next: kill Up: Prozeßbehandlung Previous: Prozeßbehandlung

Vordergrund - Hintergrund

Prozesse können auch gleich im Hintergrund gestartet werden indem man ein & an den das Kommando anhängt. Die Shell gibt dann die jobid und die Prozeßnummer zurück. Die jobid steht dabei in eckigen Klammern. Mittels des Kommandos fg [jobid] läßt sich der Prozeß wieder in den Vordergrund holen.

Umgekehrt läßt sich ein im Vordergrund laufender Prozeß mittels ctrl z anhalten und dann mit bg [jobid] im Hintergrund fortsetzen.

Ein im Vordergrund laufender Prozeß läßt sich mit ctrl c abbrechen.



Matthias Kabel
2000-01-23