next up previous contents
Next: Weiterführende Literatur Up: Linux für Anwender im Previous: inetd.conf

   
LATEX

LATEX ist eine Erweiterung von Leslie Lamport zum doch recht umständlich zu bedienenden TEXvon Donald Knuth.

TEX wurde bereits Anfang der siebziger Jahre entwickelt und war zunächst speziell für den Satz von mathematischen Texten konzipiert.

Es dürfte sich um eines der am besten geprüften Programme überhaupt handeln, Donald Knuth zahlt jedem der noch einen ehler findet einige Dollar, dabei wird die Summe nach jedem fehler verdoppelt. (Knuth ist nicht pleite!)

Im Unterverzeichnis LaTeX sind zwei Kurzanleitungen abgelegt, die für den Einstieg ausreichen. Auf dem TeX-Archive www.dante.de findet man alles, was es für TeX gibt.


Matthias Kabel
2000-01-23