From: Peter Berlich
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery

Date: Wed, 15 Dec 1999 09:27:59 +0100

Der Meister Yoshi saß an seiner Sparc und spielte mit einem leeren Ethernetkabel. Da kam der Mönch Lu Ser mit seinem Laptop, auf dem er gerade das Windows neu installiert hatte und fragte: "Warum arbeitet niemand auf NT produktiv, wenn man es doch könnte?" Yoshi hielt das Ethernetkabel zwischen ihre beiden Rechner, und es fehlten dem Kabel zwei Fuß an jedem Ende um die beiden Rechner zu verbinden. Und Yoshi sprach "Warum schickt niemand Pakete über dieses Kabel, obwohl man es doch könnte?"
Der Mönch Lu Ser aber nahm seinen Laptop und trug ihn zwei Fuß näher heran. Da nahm Yoshi wiederum das Kabel, hielt es in die Luft, und siehe, es war immer noch zwei Fuß zu kurz. Abermals trug Lu Ser seinen Laptop näher heran, bis er direkt neben der Sparc des Meisters lag. Als das Ethernetkabel immer noch zwei Fuß zu kurz war, rief er empört: "Aber wir brauchen doch gar kein Kabel, ich habe eine Infrarotschnittstelle!"
Da löschte Meister Yoshi die Kerze, die seine Kammer bis dahin erleuchtet hatte und es war dunkel im Raum. Im selben Moment aber, als seine Augen nicht mehr von den bunten Farben geblendet wurden, ward Lu Ser erleuchtet.

Kama Sutra
Peter